Checker 4G7S 752X480 pix. 4 inspektionsensoren 30 Hz


Neu

Checker 4G7S 752X480 pix. 4 inspektionsensoren 30 Hz

Artikel-Nr.: C4G7-24S-E00
1.243,55

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Der intelligente Vision-Sensor

Suchen Sie nach einer möglichst einfachen und preiswerten Möglichkeit, Ihren Fertigungsprozess fehlerfrei zu
machen?
Der erste Checker® hat Vision-Sensoren völlig neu definiert, indem er die besten Eigenschaften photoelektrischer
Sensoren mit weiteren Funktionen für Hersteller und Maschinenbauer kombinierte. Der Checker umfasst heute
eine komplette Produktfamilie - von niedrigauflösenden Sensoren über extrem schnelle Sensoren bis hin zu
hochauflösenden Modellen.

Das ist Checker
Der Checker Vision-Sensor ist ein preisgekrönter „All-in-one“- Bildverarbeitungssensor mit eingebauter Kamera, Beleuchtung,
Optik, I/O und Prozessor. Er ist imstande, bis zu 6000 Teile pro Minute zu erfassen und zu prüfen und findet mit seinem robusten
Gehäuse der Schutzart IP67 selbst auf kleinstem Raum Platz.
So funktioniert Checker
Checker erkennt ein Teil, indem er das eigentliche Merkmal des Teils ermittelt, beispielsweise einen auf der Oberseite einer
Verpackung abgebildeten Apfel. Dies ermöglicht eine äußerst zuverlässige Teilerkennung, die mit photoelektrischen Sensoren
nicht erreichbar ist. Auf der optionalen SensorView®2-Anzeige kann der Benutzer genau sehen, was inspiziert wird. Außerdem
können Produktionsstatistiken angezeigt werden.

 

Vorteile von Checker
Inspiziert Merkmale, die von anderen
Sensoren nicht inspiziert werden
können.
Da Checker versteht, was er sieht, kann
er Merkmale inspizieren, die mit anderen
Sensoren nicht inspiziert werden können,
beispielsweise den auf einem Etikett
aufgedruckten Code.
Inspiziert mehrere Teile gleichzeitig.
Mit einem einzigen Checker können unendlich
viele Teilemerkmale inspiziert werden!
 

                 

Kommt mit wechselnden Positionen zurecht.
Auf einem Band sind die Teile normalerweise
unterschiedlich positioniert. Checker verfolgt alle,
ohne dass auf präzise Positionierung geachtet
werden muss.

Vorteile von Checker Vision-Sensoren

Wäre es nicht großartig, ein und denselben Sensor für alle Prüfaufgaben verwenden zu können?
Die Produktfamilie Checker kann für Anwendungen zum Prüfen von Anwesenheit und/oder für Messaufgaben eingesetzt
werden. Checker kann bei jedem von Ihnen hergestellten Produkt mehrere “Checks” vornehmen. Nachdem
Cognex nun ein umfassendes Sortiment an Vision-Sensoren anbietet, können Sie stets das für Ihre Anwendung
geeignete Checker-Modell auswählen.
Egal, ob Sie besonderen Wert auf Preis, Auflösung oder Geschwindigkeit legen - Cognex bietet Ihnen einen für Ihren
Bedarf passenden Sensor an.

Checker 4G-Serie
• Einfache Einrichtung über PC
• Patentierte Teileerkennungstechnologie
• Löst Probleme bei Anwesenheitsund
Messanwendungen
• Hochgeschwindigkeits- und
hochauflösende Sensoren erhältlich
• Unbegrenzte Bildspeicherung
• Ferneinrichtung und -anzeige
• SPS-Verbindung
• Logik für benutzerdefinierte
Ausgänge
• Bis zu 32 Auftragsänderungen
• Bis zu 4 diskrete Ausgänge

Modell-Merkmale
Der Checker 4G7 ermöglicht die 752 x 480 Prüfung mit
Ethernet-Support für Industrieprotokolle und ultraheller weißer
LED-Beleuchtung für die Erkennung und Prüfung kleiner Teile und
Teilemerkmalen bei bis zu 800 Teilen pro Minute. Er ist außerdem
mit integrierter farbiger Beleuchtung erhältlich.
Der Checker 4G7X ist der umfangreichste Bildverarbeitungssensor,
mit dem Produktionsmanager in der Lage sind, Anwesenheit,
Größe und Position von Merkmalen auf einem einzelnen Teil
gleichzeitig zu prüfen.
Der Checker 4G1 ist die schnellste Ausführung und ermöglicht
die Hochgeschwindigkeitsprüfung bei schnellen Bändern mit bis zu
6.000 Teilen pro Minute.
Der Checker 4G7S integriert farbige Beleuchtung und Filter in
einem einzigen Gerät und ist ein leistungsstarker Bildverarbeitungssensor
zum Einstiegspreis.

Ihre Vorteile beim Einsatz eines Vision-Sensors in Ihrer Fertigung:

• Weniger Ausschuss
• Kürzere Stillstands- und Wartungszeiten
• Anzeige und Aufnahme der Bilder
• Problemlose Einrichtung und Wartung durch das Werkspersonal
• Insgesamte Vereinfachung des Systemdesigns
• Keine kostspielige Fixierung erforderlich
• Kein SPS-Programmieraufwand
• 100%ige Teileinspektion

FALLSTUDIE


Checker unterstützt automatisiertes Beladen von
Transparentkartons in Höchstgeschwindigkeit
Ein Getränkehersteller verwendet zum Verpacken seiner Trinkflaschen
transparente Kartons, um die Etiketten seiner verschiedenen Marken
für den Verbraucher sichtbar zu machen. Das Ausrichten der Flaschen,
so dass der richtige Teil der Etiketten zu sehen ist, stellt für das
automatisierte Verpacken eine Herausforderung dar. Vor kurzem gelang
es diesem Hersteller als Erstem, das Hochgeschwindigkeits-Beladen der
Kartons mithilfe eines Auto-Lade- Kartonierers und Cognex Checker
Vision-Sensoren zu automatisieren.
AFA Nordale, ein führender Hersteller von Kartoniermaschinen, testete
mehrere Sensoren führender Unternehmen, doch dem Anschein nach
hatten alle Probleme mit einem oder mehreren Etikettentypen. “Zum
Beispiel funktionierte ein Sensor mit roten Etiketten, aber nicht mit
schwarzen oder blauen”, erklärte Sergiu Dinescu von Nordale. “Ein
anderer Sensor wiederum funktionierte mit den roten und blauen, aber
nicht mit den schwarzen Etiketten. Dann probierten wir den Cognex
Checker und stellten fest, dass er all die verschiedenen Etiketten
problemlos lesen konnte.”

Zuverlässige Fehlerfreiheit - für alle Branchen

Überprüfung der Komponentendicke
Produkte aus der Automobilbranche